Hängematten

Du bist auf der Suche nach einer Hängematte, weißt aber noch nicht so recht, welche am besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt? So individuell wie du sind auch unsere Hängematten. Um dir einen Überblick zu verschaffen, stellen wir dir hier unsere verschiedenen Hängematten vor. Viel Spaß beim Durchlesen!


Lass dich inspirieren

Der große Hängematten Check – welche Hängematte passt zu mir?

Hängematten stehen für Freiheit, Sorglosigkeit und Relaxing pur. Wer einmal in einer Hängematte gelegen oder sogar geschlafen hat, möchte dieses tolle Gadget in seinem Leben nicht mehr missen.

Doch Hängematten gibt es in zahlreichen Ausführungen und so erfüllt jede Art andere Ansprüche. So möchten wir dir in diesem Artikel helfen, die perfekte Hängematte für dich zu finden, damit du dir schon bald deinen neuen Lieblingsplatz einrichten kannst.

Die verschiedenen Hängematten-Modelle

Damit du dich in deiner neuen Hängematte rundum wohlfühlst, solltest du dich erst einmal von den verschiedenen Hängematten-Arten inspirieren lassen. Denn jedes Modell ist anders. So ist eine Reisehängematte bestens für unterwegs geeignet, während eine Stabhängematte ein toller Eyecatcher in deinem Garten ist. Doch schau am besten selbst, welche Hängematte am besten zu dir passt.

Tuchhängematte: südamerikanisches Lebensgefühl

Die Tuchhängematte stammt aus Südamerika und ist für viele Menschen dieses Kontinents nicht nur ein Ort, um die Seele baumeln zu lassen, sondern auch ein idealer Schlafplatz.

Luftdurchlässig, aber dennoch robust, ist die Tuchfläche dieser Hängematte ideal, um sie draußen zwischen zwei Bäumen aufzuhängen. Dabei bietet sie Schutz vor Insekten und UV-Strahlung, während sie dennoch ein laues Lüftchen hindurchlässt. Doch natürlich ist eine Tuchhängematte auch für die Wohnung oder den Balkon geeignet.

Auch in unserem Hängematten-Shop findest du zahlreiche Tuchhängematten, deren Liegefläche aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle bestehen. Schau dich doch gern einmal um.

Netzhängematte: ideal für unterwegs

Auch die Netzhängematte ist in warmen Ländern besonders beliebt, denn die Liegefläche besteht aus einem feinen Netz aus Bio-Baumwolle, in dem du dir den Wind um die Nase wehen lassen kannst.

So sind auch Netzhängematten perfekt für draußen geeignet und beanspruchen aufgrund ihres geringen Packmaßes wenig Platz im Rucksack – ideal für unterwegs also.

Stabhängematte: Urlaubsfeeling im Garten

Stabhängematten machen ihrem Namen alle Ehre, denn bei dieser Hängemattenart sind Spreizstäbe an den Enden der Liegefläche angebracht. Diese spannen die Hängematte so stark auf, dass diese sich nicht über dir zusammenfaltet.

Stabhängematten sind somit ein tolles Accessoire für den eigenen Garten oder die Terrasse und laden regelrecht zum Sonnenbaden und Entspannen ein. Auch ältere Menschen können sich meist leichter in eine solche Hängematte legen und das Leben in vollen Zügen genießen. Auch wir vom HängemattenGlück haben einige Stabhängematten in unserem Sortiment.

Reisehängematte: treuer Begleiter auf Reisen

Bist du oft in der freien Natur unterwegs und wolltest schon immer einmal die Nacht unter freiem Sternenhimmel verbringen, ist eine Reisehängematte perfekt für dich geeignet. Diese ist schnell gespannt, hat ein ultraleichtes Gewicht und nimmt kaum Platz im Reisegepäck in Anspruch – ganz im Gegensatz zu einer kompletten Zeltausrüstung mit Isomatte.

Hast du wirklich vor, draußen zu schlafen, solltest du dich am besten diagonal oder quer in deine Reisehängematte legen. Dabei entlastet deine Wirbelsäule und das leichte Schwingen stärkt zusätzlich die Tiefenmuskulatur im Rücken. Besser kannst du also gar nicht schlafen!

Schau dir am besten einmal unsere Reisehängematte CAMINO aus Bio-Baumwolle an, die es in verschiedenen Größen gibt und welche in Zukunft garantiert dein treuester Begleiter auf Reisen wird.


Artikel 21 - 21 von 21